So macht Putzen sogar ein bisschen Spass…Teil 1

Katrin: Die Freude war groß als das wirklich umfangreiche Testpaket der Firma Enjo bei uns im Büro ankam. Ich verwende seit Jahren Enjo-Produkte und bin generell sehr zufrieden damit. Wir erhielten verschiedene Sets (Wohnen, Bad, Küche, Boden, Fenster). Die Produkte aus dem Bereich Wohnen kannte ich noch nicht, darum hab ich mir dieses Set ausgesucht.

UnbenanntDas Set besteht aus dem Duohandschuh Textil/Soft, dem ENJOstar Medium, dem ENJOfil Wohnen, dem Staubschwert mit passender Faser und dem Handschuh Staub.

Duohandschuh Textil/Soft Der Handschuh ist geeignet für Textilien, Teppiche, Sofabezüge, Bekleidung, Schuhe, Leder und Softspielzeuge.  Die hellblaue Seite ist eher für feine Stoffe und Leder geeignet, die gestreifte für robuste Materialien und für Flecken. Ich habe den Handschuh bei unserem Sofa ausprobiert, das durch unsere beiden Kinder leider schon sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde.  Es sind schon Flecken vorhanden und sie sieht generell sehr abgenutzt aus. Ich habe den Handschuh vor dem Gebrauch nicht gewaschen und es haben sich einzelne, kleine Fäden der gestreiften Faser gelöst. Ich denke, ich hätte die Faser vor der ersten Verwendung waschen sollen. Alle Flecken konnte ich leider nicht entfernen, aber der Gesamteindruck des Sofas war um einiges besser.  Ich habe den Handschuh dann noch bei einer Kinderjacke probiert, die einen Fleck hatte (ich denke, es war entweder Ribisel-Saft oder Erdbeer-Eis J ). Normalerweise hätte ich die Jacke gewaschen, um den Fleck zu entfernen, aber mit dem Handschuh konnte ich ihn entfernen. Ab jetzt werde ich das öfter probieren, denn das oftmalige Waschen tut den Kleidungsstücken nicht gut.

Staubschwert

 

ENJOstar Medium Ist geeignet für Bilderrahmen, Lampen, Kerzenständer, Möbel, Fensterrahmen, -bretter und -griffe, Türen, Heizkörper, Jalousien, Tische, Stühle und Spielzeug. Ich habe mit dieser Faser meine Fensterrahmen gereinigt, die es nach dem langen Winter schon bitter nötig hatten. Es funktionierte sehr gut, der Schmutz ließ sich schnell entfernen, ohne, dass man zu oft wischen musste. Was noch auffällt ist, dass die Faser sehr weich ist, also auch für empfindlichere Möbel geeignet ist. Allerdings darf sie nicht auf geölten Flächen angewendet werden.

ENJOfil Wohnen Der Einsatzbereichs dieser Faser ist ähnlich wie der des ENJOstar Medium. ENJOfil Wohnen nimmt man zum streifenfreien Nachtrocknen.  Ich habe mit der Faser meinen Spiegel im Bad geputzt und er wurde innerhalb weniger Sekunden streifenfrei J Ich denke, ich werde diese Faser eher wie ein Spiegel-/Fenstertuch verwenden bzw. auch für glatte Oberflächen.

„Staubschwert“ = Flexi 55cm / Powergrip / Faser für Flexi 55cm Staub Gleich vorweg: Meine Jungs LIEBEN das Staubschwert. Wenn ich es nicht wegräume, kann ich mir sicher sein, dass damit wilde Kämpfe ausgefochten werden. Ich habe das Staubschwert verwendet , um unter Couch zu putzen und hier sind wahre Schätze zum Vorschein gekommen: verloren geglaubte Puzzleteile, Kleingeld, Lego-Teile, Autos etc. Unsere Couch ist so niedrig, dass ich mit dem Staubsauger nicht darunter saugen kann und auch mit der Bodenstange komme ich nicht bis ganz nach hinten.

Die Couch verrücken, das mache ich sehr selten, daher ist das Staubschwert die ideale Lösung für mich. Aber auch auf den Kästen (Küche, Wohnzimmer, Badezimmer) kann ich nun bequem abstauben, ohne, dass ich eine Leiter brauche. Sehr praktisch ist, dass man das Produkt auch in Verbindung mit der Teleskop-Stange verwenden kann. Was ich noch dazusagen möchte, das „Schwert“ ist elastisch und kann einfach in alle Richtungen verbogen werden.  Das Produkt möchte ich nicht mehr missen!

Handschuh Staub Ist geeignet für Möbel, Holzverkleidungen, Stofftapeten, Bilder, Bildschirme, Pflanzen, Autoarmaturen etc. Diese Faser wendet man trocken an. Man sollte die Faser vor Verwendung mit der Hand aufreiben, damit sie sich auflädt und sofort Staubpartikel anzieht. Es können auch Tierfelle von Katzen, Hunden und Pferden mit dem Handschuh abgebürstet werden. Das kann ich aber nicht beurteilen, weil ich nur einen Gecko als Haustier habe und da funktioniert das nicht 😉

Ich habe das Wohnzimmer mit dem Handschuh abgestaubt und war zufrieden mit dem Ergebnis. Auch die Blätter meines Gummibaumes habe ich damit abgestaubt und ich muss sagen, die Blätter sahen aus, als hätte ich einen Blattglanzspray verwendet.”

teresa comicTeresa hat das Küchen-Set gewählt:

Teresa:Gerade als werdende Mama stellt man höchste Ansprüche an Hygiene und Sauberkeit im Haushalt – vor allem auch in der Küche. Daher haben mich die Produkte von ENJO sofort interessiert und angesprochen. Grundsätzlich verwendet man diese Putzlappen ohne einen Reiniger. Daher lautet wohl auch die Philosophie dieser Firma: ENJO… Sonst nichts.

Durch die speziell verarbeitete Faser löst sich der Schmutz einfach – ohne die Verwendung von chemischen Mitteln. Ob das wirklich funktioniert? Ich habe es getestet!

Damit die Faser richtig wirken kann, sollte diese mit warmem Wasser ausgespült werden. Kaltes Wasser lässt die Faser Schmutz und Bakterien aufnehmen, warmes hingegen schwemmt diese aus. Für mich war dies eine Umstellung, da ich generell gerne mit immer warmes Wasser verwende. Ich habe immer gedacht, dass dies die Bakterien besser abtötet. Doch durch die feine Faser bleiben keine Rückstände zurück.

Unbenannt

Vom Ergebnis bin ich wirklich positiv überrascht. Wenn es dann doch mal größere Verschmutzungen oder Verkrustungen zu beseitigen gilt, eignet sich dafür die ENJO Reinigungspaste hervorragend. Beispielsweise Flecken im Backrohr oder Ceranfeld kann man damit wirklich mühelos loswerden. Und das wichtigste für mich: Es handelt sich um keine aggressiven Chemikalien sondern eine schonende Paste, mit der man schier ewig auskommt.

Begeistert war ich vor allem auch beim Abwaschen. Mit dem praktischen Küchenschwamm kann man tatsächlich ohne Fettlöser Töpfe und Pfannen im Nu abwaschen. Mit dem saugstarken Geschirrpflegetuch wird auch das Abtrocknen ein Leichtes. Da lohnt es sich wirklich in hochwertige Produkte zu investieren, wenn einem der Alltag im Haushalt so erleichtert wird.

Deckel von Topf wird abgetrocknet

Vor allem auch für die optische Aufmachung der Produkte verdient ENJO wirklich ein großes Plus. Die schönen Farben machen die praktischen Helfer auch noch dekorativ. Mir persönlich gefällt auch der nachhaltige Aspekt: Billige Küchenschwämme wechselt man sehr oft – diese wandern schnell in den Müll. ENJO Produkte können wirklich lange verwendet werden, da diese immer wieder in der Waschmaschine gereinigt werden.

Fazit: Meine Küche ist bereits auf ENJO umgestellt. Mal sehen was als nächstes folgt :-)”

Für mehr Informationen & wo Ihr die ENJO-Produkte erwerben könnt: Bitte hier klicken!

 

2 Antworten auf „So macht Putzen sogar ein bisschen Spass…Teil 1“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.