Perfect White Zahnprodukte

Strahlend weiße Zähne durch schwarze Zahnpasta? Ein Test.

Noch nie war ich so skeptisch gegenüber einem Produkt wie bei schwarzer Zahnpasta. Gesehen habe ich sie schon oft in der Werbung, allerdings war meine Überzeugung beschränkt und ich habe sie mir bis dato noch nie gekauft. Als ich dann aber die Möglichkeit hatte, die Perfect White Black-Zahnpasta von Beverly Hills Formula zu testen, wurde ich doch neugierig.

2017-10-22 10.58.42

Mein Test startete Ende Oktober, genauer gesagt am 22. Oktober 2017. Meine Zähne waren auch zuvor schon gut gepflegt, da ich lange Zeit eine Zahnspange getragen habe und dadurch das sorgfältige Putzen einen festen Platz in meiner täglichen Routine hat. Neben der Zahnpasta habe ich auch noch die zugehörige Perfect White-Mundspülung ausprobiert. Die Formel schwarzer Zahnpasta setzt sich aus Aktivkohle zusammen, die bleichende Wirkung hat. Außerdem sorgt sie für einen frischen Atem. Gleiches gilt für die Mundspülung.

Schwarze Mundspülung

Nun zu meiner Beurteilung: Nachdem ich beide Produkte nun mehrere Wochen getestet habe, lassen sich die Vorteile und Nachteile schon ganz gut einschätzen. Der Geschmack ist für die zwei Produkte recht unterschiedlich: Die Zahnpasta hat einen sehr erfrischenden Pfefferminz-Geschmack. Das Gefühl und der Atem nach dem Zähneputzen sind sehr angenehm. Der Geschmack der Mundspülung hingegen ist etwas gewöhnungsbedürftig. Auch die schwarze Farbe der Flüssigkeit war in der ersten Zeit etwas ungewohnt. Bei der Zahnpasta hingegen hatte ich keine Probleme mit der schwarzen Farbe. Zum Whitening-Effekt kann ich sagen, dass ich bei mir selbst eine kleine positive Veränderung bemerkt habe. Es ist natürlich schwierig, sich selbst hinsichtlich der Farbe der Zähne zu bewerten, aber ich habe schon das Gefühl, als würden meine Zähne mehr strahlen als zuvor.

Ein Ergebnis, das ich aber mit Sicherheit von den Zahnprodukten ableiten kann, ist meine verminderte Zahnempfindlichkeit. Ich habe seit einigen Jahren sehr empfindliche Zähne: Dinge wie kaltes Wasser trinken, in Eis beißen oder Schokolade mit Nougat essen kommen bei mir nicht in Frage – meine Zähne melden sich da sofort mit Schmerz. Vor dem Test hatte ich immer eine ganz gewisse Stelle rechts oben, wo der Schmerz extrem war. Überraschenderweise ist meine Zahnempfindlichkeit exakt an dieser Stelle durch die Zahnpasta weniger geworden. Ich kann mittlerweile sogar mit mittelkaltem Wasser ausspülen – das wäre zuvor nicht denkbar gewesen. Nachdem ich keine anderen Veränderungen meiner Mundhygiene vorgenommen habe, kann ich dieses Ergebnis auf diese Perfect White Black-Produkte zurückführen. Alles in allem sollten Experimentierfreudige diese Zahnprodukte unbedingt mal ausprobieren – wer gerne etwas Neues probiert, liegt bei diesen Produkten genau richtig – sie sind erhältlich bei Bipa und DM. Allerdings rate ich, das Original zu kaufen, auch wenn es etwas teurer ist als die Fälschungen.

Frohes Zähneputzen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *